FAQ

Die Umsetzung

Als Ticketbesitzer hast du sowohl von uns (sofern du unseren Newsletter abonniert hast) und von unserem Ticketanbieter Paylogic eine E-Mail mit allen Informationen zur Verschiebung erhalten. Hier erfährst du auch, wie die weitere Ticketabwicklung aussieht.

Weitere Informationen findest du außerdem in unserer Ticket FAQ unter https://electricity.camp/tickets/

Im Sommer 2020 haben wir den Campingplatz unter ähnlichen Bedingungen bereits für vier Wochen aufgebaut. Für Electricity 2021 orientieren wir uns daher am gleichen Aufbau. Der Campingplatz wird dazu in 6 verschiedene Sektoren aufgeteilt. In jedem Bereich kann nur eine begrenzte Anzahl an Leuten campen. Du entscheidest dich bereits beim Ticketkauf für einen der Sektoren – du erkennst sie an den unterschiedlichen Farben (Sector Green, Sector Yellow etc.). Aus Corona-Gründen kannst du nur in deinem Sektor unterwegs sein und nicht in die anderen Sektoren wechseln. Wenn du also mit deinen Freunden im gleichen Sektor campen möchtest, solltet ihr euch vor dem Ticketkauf absprechen, für welchen Farb-Sektor ihr euch entscheidet. Bis auf den Namen gibt es zwischen den Sektoren keinen Unterschied, alle sind gleichwertig ausgestattet.

Die Bühne ist eine 360 Grad Bühne und deshalb von allen Campingsektoren aus erreichbar. Innerhalb deines Sektors gibt es vor der Bühne abgegrenzte Bereiche, in denen du mit deinen Freunden feiern kannst. Die Anzahl dieser Personen richtet sich nach den dann geltenden Corona-Regeln. So stellen wir sicher, dass etwaige Abstandsregeln auch bei der Party eingehalten werden.

Beispiel: Im Vorjahr durfte man sich zu diesem Zeitpunkt mit 10 Personen treffen. So galt auch in unseren Tanzbereichen die Regelung von 10 Personen pro Bereich.

Nur Personen mit einem tagesaktuellen COVID-19 Negativtestnachweis oder COVID-19 immunisierte Personen mit entsprechendem Nachweis Zutritt zur Electricity erhalten.  Wie die genauen Regelungen auf dem Campinggelände lauten, werdet ihr rechtzeitig über Website, Newsletter, und Social Media Kanäle und zusätzlich vor Ort von unseren Camp-Guides erfahren.

In der aktuellen Situation sind Änderungen noch bis kurz vor der Veranstaltung vorbehalten. Sollte es zum Beispiel zu Änderungen der CoronaSchutzVerordnung kommen (was sowohl Verbesserungen als auch Verschlechterungen der zuvor geltenden Regeln bedeuten kann), werden wir den Campingplatz und die Regeln vor Ort darauf anpassen.

Ja. Auf dem Campinggelände musst du dich – wie überall sonst auch – an die dann geltenden Kontaktregeln der Corona-Schutzverordnung halten. Sobald die Corona-Regelungen feststehen, werden wir dich über die Regeln vor Ort informieren.

Beispiel aus 2020:

Im Juli 2020 durfte man sich im öffentlichen Raum mit maximal 10 Personen aufhalten. Vor der Bühne wurde die Fläche daher in Bereiche für maximal 10 Personen aufgeteilt. Die maximale Personenzahl in einem Bereich durfte nicht überschritten werden und wurde von unserem Sicherheitspersonal kontrolliert. Außerdem gab es für die Wege auf dem Campingplatz eine Maskenpflicht. Im für dich zugeteilten Campingbereich durfte die Maske ausgezogen werden.

Der Campingplatz

Unsere Electricity Campsite kann ab 18 Jahren besucht werden.

Die Electricity Campsite öffnet in diesem Jahr an vier Wochenenden, jeweils von Freitag bis Sonntag.

Öffnung: Freitag, 11 Uhr

Schließung: Sonntag, 14 Uhr

Die Öffnungszeiten der Check-In Schalter werden noch bekannt gegeben.

Bitte stelle sicher, dass du ein Ticket für das richtige Wochenende gebucht hast.

Wir empfehlen die Anreise mit dem Auto zur Campsite. Kostenpflichtige Parkplätze sind ausreichend vor Ort vorhanden und können vorab online gekauft werden. Der Parkplatz befindet sich direkt neben der Campsite.

Falls du gebracht wirst: Gegenüber der Einfahrt zum Parkplatz gibt es eine kleine Drop-Off-Zone.

Einen Shuttle-Bus oder eine reguläre Busverbindung zum Campinggelände gibt es leider nicht.

Ja, unsere Electricity kann zwischendurch verlassen und wieder betreten werden. Natürlich musst du jedes Mal erneut durch die Sicherheitskontrolle am Eingang.

Verbotene Gegenstände auf dem Campingplatz sind: Glasflaschen jeder Art, Schuss-, Hieb-, Stich- und sonstige Waffen aller Art; Feuerwerkskörper, bengalische Feuer und sonstige pyrotechnische Gegenstände (auch Wunderkerzen); Gaskartuschen mit mehr als 450g Füllung; Trockeneis; Tiere; Autobatterien, Stromerzeuger (Aggregate); Drohnen; Drogen. Änderungen vorbehalten! Weitere Informationen findest du in unserer Hausordnung.

Natürlich werden wir wie gewohnt vor Ort Speisen und Getränke verkaufen. Außerdem darfst du eigene Verpflegung mitbringen – aber beachte bitte das Glasverbot auf unserem Campingplatz und die Liste der verbotenen Gegenstände.

Das Grillen ist nur mit ausreichend Abstand (>1,50m) zu Zelten und nur unter freiem Himmel (z.B. nicht unter Pavillons) gestattet. Wir empfehlen daher das Grillen an der Seite der Hauptwege. Solange kleine Gaskartuschen verwendet werden, sind Gaskocher kein Problem. Gasflaschen sind auf dem Campinggelände verboten. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist auf dem Campinggelände gestattet. Es wird vor Ort keine Grillflächen geben – bringe also bitte deinen eigenen Grill mit.

Auf dem Campingplatz gibt es, mit Ausnahme der Stellplätze für Wohnmobile und Wohnwagen, keine Stromanschlüsse. Du hast allerdings die Möglichkeit, dir ein Schließfach mit Strom zu reservieren. Dort kannst du deine Wertsachen sicher verstauen und dabei gleich dein Telefon laden.

Es ist auch möglich den Wohnwagenstellplatz nur zur Nutzung des Stroms zu reservieren, auch wenn du keinen Wohnwagen hast.

Erlaubt sind windgesicherte Zelte und Zeltzubehör wie z.B. Campingstühle. Wohnmobile und Wohnwagen sind nur an den dafür vorgesehenen Stellen und mit einem separaten Ticket erlaubt.

Es gibt eine begrenzte Anzahl an Stellplätzen für Wohnmobile oder Wohnwagen in vorgegebenen Sektoren. Dafür muss beim Ticketkauf ein separates Ticket hinzugebucht werden. In der Nähe der Stellplätz befindet sich ein Stromanschluss mit 16A/230V. Mit einer 50m Kabeltrommel kommst du in jedem Fall aus.

Bei Wohnwägen darf der Wagen mit dem Auto auf den zugewiesenen Platz gezogen werden. Das Auto muss anschließend auf dem Parkplatz neben dem Campingplatz abgestellt werden.

Pavillons sind erlaubt, sie müssen aber zur Größe deiner Gruppe passen – wer zu zweit anreist, bekommt eine Campingfläche für 2 Personen zugeteilt und kann dementsprechend keinen Pavillon aufbauen.

Eigene Lautsprecher dürfen natürlich mitgebracht, aber nur so genutzt werden, dass niemand dadurch gestört wird. In den Nachtruhezeiten (22:00 – 6:00 Uhr) handhaben wir diese Regelung entsprechend strenger als tagsüber.